Als Unternehmer stehst Du praktisch Tag und Nacht unter Strom. Und das über Monate, manchmal Jahre. Deine Gedanken kreisen nur um das Eine: wie kann ich das Geschäft zum Fliegen bekommen? Was muss noch getan, was verbessert werden? Neugeschäft akquirieren und parallel Bestandsgeschäft abarbeiten – Stress pur. Da braucht es zwingend regelmäßig und nicht nur gelegentlich Auszeiten. Wie das funktionieren kann, lässt sich nicht pauschalisieren. Aber es gibt bewährte Beispiele aus eigener Erfahrung, wie Gründer in höchstem Dauerstress entspannen können und was sie brauchen, um ihre Kraft für unternehmerischen Elan zu beizubehalten. Auch für Großunternehmen lassen sich Ableitungen aus diesem Kapitel ziehen.

Comments are closed.