Marketing und Vertrieb sind zusammenhängende, ureigene Unternehmer-Aufgaben. Jedenfalls am Anfang und im Idealfall dauerhaft musst Du als Unternehmer zum Kunden und erleben, was ihn umtreibt. Denn Geschäftspotenziale lassen sich vom Schreibtisch aus oder online schwer erkennen. Was als Selbstverständlichkeit klingt, ist für viele Konzern-Manager ungewohntes Terrain. Nicht jeder hat Kundenkontakt und zudem entsteht Neugeschäft oft aus Anfragen. Zudem besteht nach eigenen Erfahrungen eine gewisse Scheu vor Enttäuschung, wenn Kunden auf neue Produkte angesprochen werden sollen. Wie man als Unternehmer diese Schwellen überwindet und es schafft, Bestands- und Neugeschäft parallel zu forcieren, erläutert dieses Kapitel.

Comments are closed.