So bitter es ist: als Konzernmitarbeiter hast Du in aller Regel nur Kontakte und keine Kunden. Und genau hier besteht das Henne-Ei-Problem – ohne eigene Kunden keine Selbstständigkeit und ohne Selbständigkeit keine eigenen Kunden. Den ersten Kunden zu gewinnen und damit erst den Sprung aus dem Konzern ins eigene Unternehmen wagen zu können, ist deshalb eine der größten Herausforderungen für den Start in die Selbstständigkeit. Zudem zögern viele Kontakte anfänglich, zum Kunden zu werden; oft dauert die Anbahnung von Neugeschäft zwei bis drei Jahre. Doch es gibt Wege, um sich parallel zur Angestellten-Tätigkeit etwas aufzubauen und schrittweise Unternehmer zu werden. Wie das gelingen kann, veranschaulicht dieses Kapitel.

Comments are closed.